Christoph Becker, Linda Leuthäusser und Marc Poenitz sind Ihre Coaches in Frankfurt Wer wir sind. Was wir können.
Wie wir arbeiten.
Wer wir sind. Was wir können.
Wie wir arbeiten.

Gemeinsam mit präzisem Coaching zum Ziel

Wir – Linda Leuthäusser, Christoph Becker und Marc Poenitz – haben team4coaching gegründet. Von Natur aus sind wir neugierig und möchten deswegen auch wissen: Was genau hat Sie zu uns geführt? Wir dürfen vermuten, Sie haben ein Thema, das Sie angehen möchten, und suchen einen passenden Partner im Bereich Coaching oder Training. Was ist Ihnen dabei besonders wichtig?

Für team4coaching ist es essenziell, dass unsere Kunden jederzeit wissen, wo sie im Coaching Prozess stehen – mit Transparenz und Struktur.

Talente und Potenziale zu erkennen, diese kreativ weiterzuentwickeln und gezielter zum Einsatz zu bringen, ist für team4coaching ein Kernthema.

In einen besonderen Fokus rückt team4coaching die Unterstützung seiner Kunden, mit systemischen Methoden aus Visionen und Zielvorstellungen persönliche Handlungsstrategien zu entwickeln. Dazu gehört auch, Barrieren zu identifizieren und diese abzubauen.

Im Hinblick auf Führungsfragen zeichnet sich team4coaching durch seine eigenen Führungserfahrungen aus und steht Entscheidungsträgern als Sparringspartner zur Verfügung, wenn diese z.B. ihre Führungspersönlichkeit authentisch einsetzen oder ihre Führungsaufgaben optimieren wollen. Sich der eigenen Führungspersönlichkeit bewusst zu werden sowie der daraus resultierende Haltung und Wirkung stehen dabei an erster Stelle.

Bei team4coaching fängt Professionalität bereits mit einer fundierten Ausbildung an: Wir besuchten 14 Monate einer der angesehensten und anspruchsvollsten Life & Business-Coaching-Akademien in Deutschland und schlossen die Ausbildung mit IHK Zertifikat ab. Dazu kommen jahrzehntelange Praxiserfahrung in Führungspositionen, das unterscheidet team4coaching von reinen Theoretikern.

Für team4coaching ist es grundlegend, dass Situationen ganzheitlich betrachtet werden. Durch systemisches Coachen und methodische Fragen führen wir unsere Kunden in eine tiefe Selbstbetrachtung, geben ihnen Raum und Zeit, wodurch ihr Bewusstsein/ihre Achtsamkeit für bestimmte Situationen geschärft und Konfliktsituationen gemeistert werden können – statt sich an ihnen aufzureiben.

Wir von team4coaching wissen, wie schwierig es sein kann, wichtige Entscheidungen zu treffen. team4coaching betrachtet dabei, ob und welche Entscheidungsmuster bei seinen Kunden vorliegen und ob es Punkte gibt, die dabei außer Acht gelassen werden. Dabei werden die verschiedenen Entscheidungsphasen beleuchtet, Chancen und Risiken gegenübergestellt und gemeinsam wird ein Entscheidungsweg erarbeitet. Unsere Kunden gestalten mit team4coaching ein persönliches Instrument, um bewusst für sie richtige Entscheidungen treffen zu können.

Neben Kompetenz, strukturiertem Arbeiten und Nachhaltigkeit legt team4coaching ein besonderes Augenmerk auch auf ein vertrauensvolles Miteinander. Wir machen uns viele Gedanken um unsere Kunden und interessieren uns für jedes Detail. Wir nehmen jeden Kunden ernst, d.h. wir kümmern uns um seine Themen und begleiten ihn mit Herz und Verstand.

Bevor es zu einer Zusammenarbeit mit team4coaching kommt, findet immer ein ausführliches und offenes Auftragsklärungsgespräch statt. Hier werden die Rahmenbedingungen, die Kosten, die Vorgehensweise genauso wie das Thema, die Erwartungen und Ziele besprochen. Das kann telefonisch passieren oder persönlich in unseren Geschäftsräumen oder beim Kunden. Ein erster Eindruck, ein besseres Kennenlernen und eine Vorstellung, wie team4coaching arbeitet, werden jedem Kunden so ermöglicht.

Mit frischen, durchdachten, individuellen Methoden zum Erfolg

Unser Team

Gesellschafter

null

Christoph Becker

Life- & Business Coach

Mit emotionaler Intelligenz, Kreativität und Motivation zum Ziel

Als eines von fünf Geschwistern bin ich 1968 im Städtchen Bergneustadt auf die Welt gekommen. Leidenschaftlich verheiratet und als Vater von zwei inzwischen erwachsenen Kindern, lebe und arbeite ich seit über 30 Jahren in meiner Wahlheimat Frankfurt am Main.
Meine berufliche Laufbahn begann in der Fünf-Sterne-Business-Hotellerie. Hier lernte ich bereits sehr früh, die Bedürfnisse meiner Gäste zu erkennen. Freundlichkeit, Offenheit, aktives Zuhören und die dazu gehörigen Menschenkenntnisse bildeten das Fundament meines Erfolges. Anschließend setzte ich meine Karriere in der Finanz- und Bankenwelt fort. Bei internationalen Konzernen sowie größeren Mittelständlern habe ich in 25 Jahren Branchenerfahrungen – zehn Jahre davon verantwortlich für zahlreiche Mitarbeiter – viel über Vertrieb und Führung gelernt. Beruflich und privat widme ich mich auch heute diesen beiden Themen mit großer Leidenschaft und verfolge mit Freude und Spannung aktuelle vertriebliche Entwicklungen und führungsrelevante Begebenheiten im Kontext gesellschaftlicher Veränderungen.

Musik begeistert mich immer und überall. Insofern ist die Gitarre mein treuer Begleiter, selbst im Büro. Auch Bücher gehören zu meinem Leben. Gute Geschichten begeistern mich. Als Hobby-Imker habe ich mich der Natur verschrieben und engagiere mich so gut ich kann.

Als International Business Coach verbinde ich zwei Kernthemen meines Lebens: Führung und Coaching. Unabhängig von einer agilen oder nicht agilen Unternehmensorganisation spielt gute Führung aus meiner Sicht eine immer wichtigere Rolle. Dazu möchte ich meinen Beitrag leisten und Menschen in ihren Fragestellungen und Entwicklungsschritten systemisch und methodisch begleiten und unterstützen. In meinen Führungskräfte-Coachings beispielsweise geht es hauptsächlich um das bewusste Führen, Reflexion und die eigenen Potentiale und Ressourcen. Die Erstellung von Leitbildern für Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte stellt einen bedeutenden Fokus meiner Arbeit dar.
Ich bin überzeugt, dass dadurch zum einen der Führungsstil meiner Klienten eine andere Qualität erhält und sich zum anderen dieser Umstand in Unternehmen positiv auswirkt. Das ist mein Ziel; das ist meine Motivation bei team4coaching.

Meine Coaching-Schwerpunkte bilden die Summe meiner Erfahrungen und Interessen: Neben der Führungskräfte- und Mitarbeiterentwicklung fokussiere ich mich hauptsächlich auf das Coaching von Vertriebsmitarbeitern durch Coaching-on-the-job. Hier begleite ich Sales-Kollegen direkt zu ihren Kundengesprächen, um somit Hilfe in der Selbstreflexion zu geben und etwaige Sales-Barrieren lösen zu können.

Meine Coaching.Schwerpunkte:

  • Führungs- und Nachwuchsführungskräfte-Coaching
  • Mitarbeiterentwicklungs-Coaching (Talente und Ressourcen)
  • Karriere-Orientierung und Planung
  • Sales: Coaching-on-the-job und Sales-Training

Ich coache präferiert in persönlichen Gesprächen, also face-to-face. Dabei arbeite ich mit meinen Klienten kreativ und aktiv. Selbstverständlich biete ich auch Coachings per skype oder Zoom an.

Authentisch, mit Herz und Verstand beim Coaching hilft Ihnen Linda Leuthäusser zum Erfolg im Beruf

Linda Leuthäusser

Life- & Business Coach

Authentisch mit Herz und Verstand zu Klarheit und Anspruch

Als Älteste von drei Schwestern bin ich in Paderborn aufgewachsen. Nach einem einjährigen USA-Aufenthalt habe ich Medienwissenschaften und Medienpsychologie in Köln studiert. Es folgten berufliche Stationen bei Fernsehsendern und Verlagen in München, Wiesbaden/Mainz, Hamburg und Frankfurt. Während meiner 20-jährigen Tätigkeit im Medienbereich hat mir das Führen und Begleiten von Menschen, das Mentoring junger Menschen auf dem Weg in ihre Karriere am meisten Spaß gemacht. Da es mein Wunsch war, mich weniger mit Zielgruppen, sondern mehr mit dem Menschen und seiner Persönlichkeit zu beschäftigen, entschied ich mich für die Ausbildung an der International Life & Business Coaching Academy in Frankfurt. Dort lernte ich nicht nur meine beiden Geschäftspartner kennen, sondern legte den Grundstein für meine heutige berufliche Erfüllung.

Mit meinem Mann und meiner Tochter lebe ich in Frankfurt und Hamburg. Meine freie Zeit genieße ich mit Familie und Freunden, mit Kochen und Backen und bin ansonsten immer viel unterwegs und gerne auf Reisen.

Beruflich und privat habe ich einschneidende Höhen und Tiefen erlebt, die mich heute zu dem Menschen gemacht haben, der ich bin. Dadurch weiß ich, was es heißt, aufzustehen, nachdem man hingefallen ist. Meine innere Stärke ist mein größtes Kapital und meine Motivation zugleich. Nun ist es meine Herzensangelegenheit, andere Menschen zu begleiten, von innen heraus zu stärken und zu unterstützen, sich selbst bewusst zu werden. Ich habe mich für diesen Weg entschieden, weil dieser meinem Anspruch nach Authentizität vollständig entspricht und auch das – gerade für den Coaching-Prozess – essentiell ist. Klarheit, Herzlichkeit und eben auch Authentizität, das sind Werte, die mir wichtig sind, die mich antreiben und für meine Arbeit bei team4coaching motivieren.

Zu meinen Zielgruppen zählen Unternehmen, die ihre Mitarbeiter hinsichtlich Persönlichkeitsentwicklung und Kommunikation unterstützen möchten. Darüber hinaus coache ich Einzelpersonen, vorzugsweise Frauen, die für sich Klarheit und Zufriedenheit gewinnen wollen (von der Studentin bis zur Führungskraft). Folgende Schwerpunkte bilden die Basis meiner Arbeit:

  • Persönlichkeitsentwicklung und -entfaltung
  • Konflikt- und Stressmanagement / Work-Life-Balance 
  • Soft Skills (persönliche und soziale Kompetenz) und Kommunikation 
  • Krisenbewältigung und Neuanfänge

Die Coachings biete ich in deutsch und englisch an, persönlich, telefonisch und via Skype / Zoom.

null

Marc Poenitz

Life- & Business Coach

Von Finanzen über Paragraphen zum Führen und Unterstützen

Nach dem Abitur in Frankfurt am Main absolvierte ich erfolgreich eine Banklehre in Hannover. Wieder zurück in Frankfurt begann ich mit Studien der Politikwissenschaften und Soziologie, wechselte dann aber zu den Rechtswissenschaften und legte mein Juristisches Staatsexamen in Mainz ab. Anschließend sammelte ich in über 20 Jahren als Führungskraft Erfahrungen im Finanzdienstleistungsbereich in Frankfurt a.M. und Köln. Meine 14-monatige Ausbildung an der „International Life & Business Coaching Academy Frankfurt“ schloss ich mit dem Zertifikat der IHK Darmstadt ab.

 

1965 in Frankfurt am Main geboren, lebe ich heute verheiratet in Kronberg im Taunus. In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit deutscher Geschichte und lese neben der Fachliteratur zu Systemischen Methoden und zur Psychotherapie gerne Romane aus dem Fantasy-Genre. Im Sport tauche ich gerne auch einmal unter, ganz offiziell – mit einem internationalen Tauchschein.

Während meiner langjährigen Führungstätigkeiten erkannte ich, dass Arbeit und Leben, Leistung und Spaß in Einklang stehen müssen, um wirklich zufrieden sein zu können. Gleichzeitig wurde mir bewusst: Meine Stärke liegt darin, Menschen positiv und motivierend zu führen. Diese möchte ich jetzt gezielt einsetzen – nämlich dort, wo Menschen oder Unternehmen Unterstützung suchen, um Gegensätze zwischen Erfolg, Eigennutz und Spaß am eigenen Tun aufzulösen.

Wenn auch Sie etwas ändern wollen, unterstütze ich Sie gerne dabei: Vielleicht wollen Sie Ihrem Leben eine neue Richtung geben, Ihnen fehlt aber der Antrieb oder der Weg dorthin. Gemeinsam finden wir heraus, was Sie anders machen können und wie das gelingen kann.

Meinen Sinn sehe ich darin, Ihnen alles mitzugeben, um eine Änderung, die sie erhoffen und die Sie zufriedener macht, herbeizuführen. Mein Coaching bei team4coaching betreibe ich nachhaltig, kompetent und mit Leidenschaft.

Zu meinen Zielgruppen gehören Privatpersonen, die ein persönliches Problem lösen wollen, und Paare, die in Beziehungsproblemen stecken oder neue Anstöße suchen, um eine erfüllende und wertschätzende Zugehörigkeit wiederzuerlangen. Genauso arbeite ich mit Unternehmen, die Mitarbeitern (vom Sachbearbeiter bis zur Führungskraft) einen Coach zur Seite stellen möchten. Hierbei können wir Konflikte lösen, Motivation fördern und persönliche Stärken entwickeln. Folgende Themenschwerpunkte biete ich insbesondere an:

  • Mediation für Konfliktparteien
  • Zielführende Kommunikation im geschäftlichen Telefonat
  • Paar-Coaching
  • Berufliche Neuorientierung
    (inkl. Vorstellungsgespräche, Bewerbungsschreiben)

Kooperationspartner

Da wir bei team4coaching stets die optimale Lösung für Sie anstreben, pflegen wir mit anderen Coaches eine enge Partnerschaft. So sind wir in der Lage, stets den für Ihre Bedürfnisse passenden Coach zu finden.

null

Ingo K. Bauer

Life- & Business Coach

Nach verschiedenen beruflichen Stationen im In- und Ausland bin ich vor über 20 Jahren nach Frankfurt/M. gekommen. Das breit gefächerte gastronomische und kulturelle Angebot der Stadt wird durch ein spannendes Umland ergänzt, das unter anderem mit seinen Mittelgebirgen und Weinregionen zum Entdecken einlädt. Damit kennen Sie nun einige Themen, die mich abseits von Job und Coaching begeistern.

Meine berufliche Laufbahn begann vor mehr als 30 Jahren und bis heute hatte ich die Möglichkeit, verschiedene Unternehmen und Branchen kennenzulernen: vom inhabergeführten klein- und mittelständischem Unternehmen über den öffentlichen Dienst bis hin zum globalen Konzern.

Einen großen Teil meiner Berufserfahrung habe ich in Projektleitungs- und Führungsrollen gesammelt. Hier hatte ich auch erste Berührungspunkte mit dem Thema Coaching und Training. Im Rahmen meiner Coaching-Aktivitäten begleite ich Menschen dabei, ihre beruflichen und privaten Herausforderungen erfolgreich zu meistern. Bei meinen Trainings und Seminaren ist es mein Ziel, mein Wissen und meine Erfahrung weiterzugeben.

Meine Motivation ist es, Menschen und Unternehmen dabei zu helfen, ihre Ziele zu erreichen und gewünschte Veränderungen erfolgreich umzusetzen. Dafür nutze ich meine Stärken, Kenntnisse und Erfahrungen. Ich möchte mit Menschen – und für Menschen – arbeiten und erleben, wie meine Arbeit nachhaltig Positives bewirkt.

Mein Angebot ist ausgerichtet auf Selbstständige, Gründer, Unternehmensinhaber sowie (angehende) Führungskräfte, insbesondere in klein- und mittelständischen Unternehmen. 

Das Themenspektrum kann Fragestellungen aus dem beruflichen Kontext genauso wie auch aus dem privaten Umfeld beinhalten. Einer meiner Schwerpunkte liegt darin, meine Klienten zu unterstützen, Klarheit über die Situation zu bekommen, um so das Thema ganzheitlich beurteilen zu können. Die eigene Position(ierung) spielt dabei eine wichtige Rolle. Hier gilt es, die aktuelle Positionierung im Kontext des Themas zu überprüfen und gegebenenfalls neu auszurichten. Die Themen, die in einem Coaching bearbeitet werden können, sind dabei sehr vielfältig und umfassen sowohl Fach- als auch Führungsthemen, Selbstreflexion und Ansätze für die eigene Weiterentwicklung. 

In Trainings und Seminaren teile ich mein Wissen und meine Erfahrung aus den Bereichen Marketing, Führung und Leadership sowie Change-Management.

null

Elena Best

Life- & Business Coach

Geb. 1975 in Russland, in Deutschland seit 1998, verheiratet, zwei Kinder

Ausbildung

  • Diplom-Wirtschaftswissenschaftlerin
  • Diplom-Linguistin, -Dolmetscherin für Deutsch und Russisch
  • Diplom-Arbeitswissenschaftlerin mit den Schwerpunkten Personalentwicklung, Changemanagement, moderne Managementkonzepte und Arbeitsorganisation
  • International Business Coach mit IHK Zertifikat

Berufstätigkeit

17-jährige Berufserfahrung in der freien Wirtschaft (Konzern & große mitteständische Unternehmen) im Angestelltenverhältnis mit den Schwerpunkten Controlling, Prozessmanagement, Organisationsberatung, Changemanagement

Freizeitinteressen

Meine Freizeit fülle ich gerne mit guten Büchern, Flohmärkten und Waldspaziergängen, sowohl alleine als auch in guter Gesellschaft. Ich liebe Schneelandschaften bei frostigen Temperaturen. Meine kreative Seite lebe ich beim Kochen und bei der dekorativen Gestaltung von Wohnräumen aus.

Das Thema „Veränderung“ in unterschiedlichen Facetten ist das, was mich seit vielen Jahren beschäftigt. Geht es um eine persönliche Veränderung oder Veränderungsprozesse innerhalb einer Organisation, stellen sich meines Erachtens immer folgende grundlegende Fragen: 

Auf welches Ziel will ich /die Organisation zusteuern?
Welcher Weg ist der Richtige?
Wie gestaltet sich der Weg konkret? 

Auf der Suche nach den Antworten ist es oft von großer Bedeutung, einen guten Sparringspartner an der Seite zu haben, mit dem man den eigenen Entscheidungsfindungsprozess reflektiert und eine tiefe Auseinandersetzung mit „den inneren Treibern“ vollzieht. Als solchen Sparringspartner sehe ich mich in meiner Rolle als Coach. 

Und noch etwas: Ich träume von einer neuen Arbeitswelt, in der jeder sich mit seiner ganzen Persönlichkeit einbringt und seine Tätigkeit als erfüllend empfindet. Eine Arbeitswelt, in der die „Ellbogen-Mentalität“ sinnlos ist und das Teilen von Wissen, gegenseitiges Lernen selbstverständlich sind und die persönliche Entfaltung den Karriereweg bestimmt.

Anknüpfend an meine Vision unserer Arbeitszukunft möchte ich in meiner Rolle als Coach und Trainer vor allem die Unternehmen unterstützen, die …

  • ihre aktuellen Normen und Praktiken kritisch hinterfragen bzw. sich auf den Weg zu „neuen Ufern“ machen wollen.
  • die erkannt haben, dass die vorherrschende Unternehmenskultur den wirtschaftlichen Erfolg enorm beeinflusst und darüber nachdenken, wie es möglich sein kann, eine konstruktivere Kultur zu schaffen.
  • die Potenziale ihrer Mitarbeiter als maßgeblichen Erfolgsfaktor ansehen und bestrebt sind, diese im Interesse des Unternehmens und der Mitarbeiter zu mobilisieren.
null

Prof. Dr. Marina Gruševaja

Dozentin, Life-, Business- und Lerncoach

Nach dem Abitur bin ich 1990 nach Berlin gekommen, wo ich zunächst Osteuropastudien und dann Volkswirtschaftslehre an der FU und TU studiert habe. Während des Studiums arbeitete ich studienbegleitend in verschiedenen Unternehmen: darunter 2 Jahre im Immobilienbereich in Berlin und 1 Jahr im Headoffice einer großen Geschäftsbank in Frankfurt. Im Studium gehörten einerseits die Personal- und Führungslehre und andererseits die Mikro- sowie Makroökonomie zu meinen Schwerpunkten. Trotz eines besonderen Interesses und empirischer Erfahrungen im ‚Change Management‘, entschied ich mich für eine Promotion in Volkswirtschaftslehre. Nach Promotion in Wirtschaftspolitik und Institutionenökonomik an der Universität Potsdam habe ich 5 Jahre am Wirtschaftsforschungsinstitut in Halle/Saale (IWH) eine Forschungsgruppe geleitet. In dieser Position gestaltete und beteiligte ich mich in Führungsposition an den EU-finanzierten, länderübergreifenden Verbundforschungsprojekten zu Strukturförderung und Innovationen. Seit 2014 habe ich eine Professur für Internationale Wirtschaftsbeziehungen an der Wiesbaden Business School inne und bin im Vorstand des Wiesbaden Institute for Law and Economics (WILE). Meine Führungskompetenzen habe ich durch eine 1-jährige Ausbildung an der „International Life & Business Coaching Academy Frankfurt“ erweitert (Zertifikat der IHK Darmstadt).

1973 in Minsk/Belarus geboren, lebe ich heute in Berlin und Wiesbaden. Ich spreche fließend vier Sprachen (Deutsch, Englisch, Russisch und Italienisch). In meiner Freizeit beschäftige ich mich mit Literatur, Kunst, Musik und reise sehr gern. Mit einer besonderen Neugier verfolge ich die Entwicklung von neuen Informationstechnologien und deren Einfluss auf Lernprozesse sowie auf die Wissensvermittlung, -verbreitung und -verarbeitung. Darüber hinaus liebe ich Joggen, Tanzen und Improvisationstheater.

Während meiner vielfältigen Führungs- und Lehrtätigkeiten im nationalen und internationalen Umfeld machte ich die Erfahrung, dass sowohl in Organisationen als auch im privaten Bereich Menschen oft mit erwarteten und unerwarteten Herausforderungen, vor die uns alle das Leben stellt, konfrontiert sind und umgehen müssen. Dabei ist es sehr hilfreich, eine kompetente Begleitung auf Augenhöhe zu haben. Ob Jobeinstieg, neue Führungsaufgaben, Lernprozesse in Organisationen oder eine generelle Orientierung bis hin zu der Entwicklung einer grundsätzlich höheren Selbstwirksamkeit, ich setze mit Ihnen gemeinsam dort an, wo Sie stehen, je nach Bedarf, und begleite Sie bis zum von Ihnen angestrebten Ziel. Dabei nehme ich Ihre Perspektive ein, biete Ihnen ein breites Spektrum an Wissen und Methoden an und sichere so den erwünschten Fortschritt.

Zu meinen Zielgruppen gehören Privatpersonen, die eine persönliche Herausforderung wahrnehmen (Konflikte im Inneren und Äußeren, Blockaden, Ungewissheit, Motivation) und damit besser umgehen wollen oder nach einer neuen Lösung suchen. Genauso arbeite ich mit Unternehmen, die entweder innerhalb ihrer Organisationsstrukturen oder auf der Führungsebene Veränderungen anstreben. Folgende Themenschwerpunkte biete ich in den o.g. Sprachen insbesondere an:

 

  • Coaching für Führungskräfte, insb. Frauen in Führungspositionen
  • Lernprozesse in Organisationen (im nationalen und internationalen Umfeld)
  • Coaching für Studenten und Berufseinsteiger
  • Coaching für Hochbegabte
null

Bastian Klausing

Life- & Business Coach

Mein Name ist Bastian Klausing, ich bin 45 Jahre alt und komme ursprünglich aus dem Ruhrgebiet, bevor ich im Rhein-Main-Gebiet sesshaft geworden bin. In meiner freien Zeit spiele, lache und tobe ich sehr gerne mit meinen beiden kleinen Kindern. Am liebsten bin ich draußen in der freien Natur oder im eigenen Garten.

 

Beruflich bin ich im Bankenwesen zu Hause. Nach meiner Ausbildung zum Bankkaufmann habe ich in verschiedenen Banken meist im Bereich des Business Managements und der Organisation/Steuerung gearbeitet. Seit nunmehr 15 Jahren darf ich in meiner Rolle als Führungskraft Mitarbeiter weiterentwickeln, Teams formen und Organisationen verändern.

In meinem Beruf als Führungskraft stehen eine vertrauensvolle Atmosphäre, intensive Kommunikation und der Wunsch, Menschen dabei zu unterstützen sich weiter zu entwickeln, für mich schon immer an erster Stelle. Die Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Persönlichkeiten und deren Motivation und Ziele haben mich immer schon begeistert.

Um Menschen auch außerhalb meiner Teams dabei zu unterstützen, sich neu zu orientieren, Klarheit zu bekommen und neue Impulse und Perspektiven zu erleben, unterstütze ich mit meiner Erfahrung und Methodik sehr gerne andere Menschen dabei, eigene Lösungen zu finden und neue Wege zu gehen.

Ich möchte Menschen helfen, ihre Fähigkeiten, Stärken und Potentiale zu erkennen und diese lösungsorientiert für sich und ihre persönlichen Herausforderungen zu nutzen.

Die eigene Reflexion ist der Beginn eines jeden Veränderungsprozesses. 

Der Kern meiner Arbeit ist, diese Reflexion methodisch zu begleiten, um unbewusste Muster zu erkennen, Ziele offen zu legen, Blockaden zu lösen und jede berufliche Herausforderung zu meistern. Egal, ob als Mitarbeiter mit Ambitionen auf eine eigene Weiterentwicklung oder Führungskräfte mit konkreten aktuellen Herausforderungen:

Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt immer darauf, Klarheit zu gewinnen, Orientierung zu bekommen, sich weiterzuentwickeln!

Konkret unterstütze ich so in der individuellen Karriereberatung, persönlichen Weiterentwicklung oder ganz speziellen Herausforderungen im Beruf. Darüber hinaus ist die individuelle Team- und Organisationsentwicklung hinsichtlich selbststeuernder Teams mein Steckenpferd.

null

Sabine Koch

Life- & Business Coach

Ich darf mich vorstellen: Sabine Koch, 1968 in Saarbrücken als Tochter eines Managers der Deutschen Bahn AG und einer Sopranistin und Pianistin geboren.

Wer über eine solche DNA verfügt, ist es gewohnt von jeher in zwei Welten zu leben. Von daher stehe ich, so lange ich denken kann, schon immer auf einer Bühne und ließ mich gleichzeitig zur Bankkauffrau ausbilden.

Heute lebe ich mit meinem Mann im leider vielfach unterschätzten schönen Frankfurt a.M. Meine Berufe als Schauspielerin und Intendantin eines Privattheaters in Kombination mit meiner Anstellung als Expert/Key Account Manager für die Deutsche Börse AG und einem Lehrauftrag als Präsenztrainerin für die Hochschule RheinMain füllten mich aus – dachte ich …

Meine unterschiedlichen Berufe ließen sich über viele Jahre in jeweilig paritätischer Teilzeit hervorragend kombinieren und befruchteten sich mitunter sogar gegenseitig. Die perfekte Fusion der Berufe fand ich in meiner Arbeit als Seminarschauspielerin und Regisseurin im Bereich Businesstheater.

In den letzten Jahren jedoch musste ich immer häufiger feststellen, dass das, was im Theater das Wichtigste ist, nämlich der Mensch mit all seinen Talenten, Erfahrungen und Emotionen, in der Finanzwelt zwar in Leitbildern gepredigt wurde, aber in der Realität des Zahlendrucks einhergehend mit ständigen Change-Anforderungen nahezu nicht mehr vorkommt.

Der Mensch hat seine Rolle im System verloren. Das Gefühl, nicht mehr mit all seinen Potenzialen und seiner Einzigartigkeit gesehen zu werden, macht Angst.

Ich finde, das Leben ist zu kurz, um aus Angst unglücklich zu sein oder keine großen Ziele mehr zu haben. Ich möchte, dass Menschen mit Spaß und Sinn wieder ihren Weg gehen und damit auch mit dem Besten, das sie haben, ihr Leben und das Unternehmen zum sinnvollen Erfolg führen: Empathie, Einzigartigkeit und Energie.

Mir geht es zum einen darum, meinen Coachee in ihrer Rolle bewusst werden zu lassen oder zu unterstützen, diese zu finden, zum anderen um die Prozessbegleitung von Teams. Aus dem Theater weiß ich, dass der Erfolg einer Aufführung nur durch die Leistung des gesamten Ensembles zustande kommt. Und wir wissen auch, dass eine gute Besetzung die halbe Miete ist.

Von daher werde ich mich auf Vision und Leitbildentwicklung sowie auf Kommunikation und Konfliktmanagement konzentrieren. Dabei geht es immer darum, aus den Stärken des Einzelnen die Stärke des Teams zu erarbeiten und Diversität als Chance und Geschenk zu sehen.

Es geht mir darum, für jeden Einzelnen seine eigenen Stärken, aber auch Unsicherheiten emotional zu begegnen, erlebbar zu machen, um das Team dabei zu unterstützen, ein Ensemble zu werden, das aufeinander baut und nicht haut. Diesen Prozess unterstütze ich mit systemischen Coaching-Methoden, Businesstheater und Trainings.

Die eigene Rolle und Einzigartigkeit zu finden, ist ein Thema, das uns alle, auch außerhalb der beruflichen Welt, beschäftigt. In meiner Erfahrung als Coach in Life-Themen, sind es besonders Frauen mittleren Alters, die sich beruflich oder privat noch einmal neu orientieren möchten. In diesem Fall ist es mir ein tiefes Anliegen, diesen Weg zu begleiten. Den Weg zur “Regisseurin Deines Lebens”.

null

Dagmar Müller-Funk

Life- & Business Coach

Geboren 1960 verließ ich nach dem Abitur 1978 meinen Heimatort Oberursel, um im –
damals noch geteilten – Berlin an der Freien Universität Betriebswirtschaftslehre mit den
Schwerpunkten Organisation, Personal, Marketing, Empirie und Arbeitsrecht zu studieren.
Zwei Jahre meines Hauptstudiums durfte ich in der Forschung zu Themen wie Arbeitsmarkt, Arbeitsethik und Zukunft der Arbeit verbringen. Mein Geld habe ich damals im Technologiezentrum, einer Außenstelle des Bundesministeriums für Forschung und
Technologie verdient, wo ich auch erste Erfahrungen mit PCs und IT gesammelt habe. Nach Ablegen des Diploms begann ich bei SIEMENS im technischen Vertrieb. Viele Jahre im Hard- und Softwarevertrieb – vom Großkonzern bis zum Start-up – sowie in der
Technologieberatung und schließlich bei einem Finanzdienstleister, wo ich für den Aufbau
und die Sicherheit des PC-Netzes verantwortlich war.

1996 heiratete ich und wir bekamen in rascher Folge drei Kinder. Für die nächsten Jahre war das mein Vollzeitjob. Ab 2010 begann ich wieder in Teilzeit zu arbeiten, um 2016 in einer Unternehmensberatung die Verantwortung für Marketing und Sales zu übernehmen. Dabei erlebte ich, dass unsere wirklich wichtigen Probleme nicht im technischen, sondern im menschlichen Bereich liegen. Ich suchte eine Möglichkeit, hier wirksamer unterstützen zu können und fand meine Ausbildung bei der „Life & Business Coaching Akademie“ in Frankfurt. Nach 14 Monaten schloss ich mit dem Zertifikat „International Business Coach“ vor der IHK Darmstadt ab.

Seit 1995 lebe ich wieder in Oberursel. Mein Mann und ich nutzen den nahegelegen Taunus gerne zum Wandern und Radfahren, und das Wochenende beginnt erst mit dem Tanzkreis am Freitag. Ich bin vielseitig interessiert, koche und backe Brot, liebe Theater, Museum und Konzert, lese und lerne leidenschaftlich. Nicht zuletzt verbringe ich einen Teil meiner Freizeit in der Humanistischen Gemeinschaft Hessen, wo ich im Präsidium tätig bin. Seit die Kinder groß sind, reisen wir auch gerne mal etwas weiter weg: nach Namibia z.B. oder Südafrika.

Den Moment, als ein Mittvierziger vor mir saß und in Tränen ausbrach, da er noch nie mit Tastatur und Rechner gearbeitet hatte und dies nun zukünftig tun sollte, werde ich nie vergessen: Wir hatten vergessen, die Menschen mitzunehmen! Diese Menschen zu begleiten, berufliche Übergänge erträglicher und vielleicht sogar erfreulich zu machen, Ängste und Glaubenssätze hinter sich zu lassen und Erfüllung zu finden, in Aufgaben, die Freude bereiten – wenn ich dazu meinen Teil beitragen kann, macht mich das glücklich.

Ich gehe dahin, wo es weh tut. Ich beschäftige mich mit Angst, mit Sorgen vor der Zukunft, mit Wandel und Veränderung. Besonders mit Führungskräften oder solchen, die „auf dem Sprung“ sind. Gerne mit Frauen, die ein bisschen Unterstützung brauchen, sich den nächsten Karriereschritt zuzutrauen, oder mit Wiedereinsteigerinnen. Damit kommen wir zu diesen Schwerpunkten:

  • Berufliche Neuorientierung, Bewerbungsberatung
  • Angstmanagement (Lampenfieber, Flugangst, …)
  • Change-Management, Teamcoaching, Konflikte im Team

Kontaktanfrage online stellen

Als Unternehmen oder Privatperson sind Sie mit Ihrem Anliegen bei uns genau richtig. Durch unsere Spezialisten im Team ist team4coaching Ihr Ansprechpartner. Rufen Sie uns jetzt an oder schreiben Sie uns eine E-Mail – wir sind für Sie da!